Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für Endkunden von Wellstone Allgemeine Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen, die u.a. über die Plattform www.wellstone-shop.de und zwischen der Firma Wellstone, Gewerbestraße 8, D-82064 Straßlach (nachfolgend „Wellstone“) und Endkunden geschlossen werden.

1.0 Geltungsbereich

1.1 Wellstone vertreibt über die von ihr betriebene Plattform www.wellstone-shop.de oder im Direktverkauf Wellness- und Lifestyle-Artikel, darüber hinaus auch Schmuck und Tee´s.

1.2 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Wellstone und Ihnen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, auch wenn Sie Ihren Wohnsitz in anderen Staaten als Deutschland haben sollten. Abweichende Bedingungen von Endkunden der Produkte werden nicht anerkannt, es sei denn, Wellstone stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

1.3 Sie sind als Endkunde von Wellstone Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Sollten Sie beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, werden Sie dagegen als Unternehmer behandelt.

2.0 Vertragsschluss

2.1 Sie können Waren von Wellstone über die Plattform www.wellstone-shop.de erwerben.

2.2 Soweit die Bestellung der Waren über die Plattform erfolgt, gilt dabei folgendes für den Vertragsschluss: Die Darstellung der Produkte auf den Webseiten www.wellstone-shop.de stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online- Katalog dar. Aus diesem Online- Katalog von Wellstone können Sie Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Kaufen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung können Sie Ihre Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Klicken auf den Button „Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ diese Vertragsbedingungen akzeptieren und dadurch in Ihren Antrag aufgenommen haben.

2.2.1 Wellstone schickt Ihnen daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung unter Zuweisung einer Bestellnummer nochmals aufgeführt wird und die Sie sich über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Mit dieser automatischen Empfangsbestätigung erhalten Sie auch noch einmal diese AGB als PDF, die Sie auch jederzeit auf unserer Webseite einsehen können. Der Vertragstext und die Bestelldaten werden von Wellstone gespeichert und sind jederzeit in den Kunden-LogIn von Wellstone für Sie einsehbar, sofern Sie sich als Kunde für die Bestellung angemeldet haben. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei Wellstone eingegangen ist und stellt noch keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst mit Abgabe der Annahmeerklärung durch Wellstone zustande, die entweder mit gesonderter E-Mail als Auftragsbestätigung versandt wird oder konkludent durch Auslieferung der bestellten Produkte innerhalb von 2 Tagen erfolgt.

2.3 Wenn Sie eine Lieferung ins außereuropäische Ausland wünschen sollten, so setzen Sie sich deshalb bitte mit Wellstone direkt per Email unter info@wellstone-shop.de in Verbindung und lassen sich hierfür ein individuelles Angebot für die Lieferung der gewünschten Produkte erstellen, das dann die tagesaktuell anfallenden Versandkosten in Abhängigkeit vom Gewicht der gewünschten Lieferung und die zu entrichtenden Einfuhrzölle umfasst.

2.4 Der Vertragsschluss mit Wellstone erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

3.0 Lieferung/Warenverfügbarkeit

3.1 Sind zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung keine Exemplare des von Ihnen ausgewählten Produktes verfügbar, so wird Ihnen das schon zum Zeitpunkt der Produktauswahl angezeigt. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht Wellstone von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

3.2 Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, wird Ihnen dies ebenfalls schon zum Zeitpunkt der Produktauswahl angezeigt. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, sollte Wellstone Ihnen gleichwohl gegenüber die Annahme des Vertrages mittels Zusendung einer Auftragsbestätigung erklären In diesem Fall ist allerdings auch Wellstone berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird Wellstone Ihnen eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

4.0 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Wellstone. Solange dieser Eigentumsvorbehalt besteht, dürfen Sie die Ware weder weiterveräußern noch über die Ware verfügen; insbesondere dürfen Sie Dritten vertraglich keine Nutzung an der Ware einräumen.

5.0 Preise und Versandkosten

5.1 Alle Preise, die auf der Website www.wellstone-shop.de angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

5.2 Sofern Ihre Bestellung einen bestimmten Warenwert nicht übersteigt, berechnet Wellstone pro Bestellung zusätzlich eine einmalige Versandkostenpauschale. Dies gilt auch, wenn die Ware später aus technischen Gründen in mehreren Sendungen geliefert wird. Die Versandkostenpauschale ist von Ihnen zu tragen, wenn Sie nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen sollten.

5.3 Die Höhe der Ihnen gegenüber berechneten Versandkostenpauschale und Versandkostenfreiheit Ihrer Bestellung ab Überschreiten eines bestimmten Bestellwerts variiert dabei je nach länderspezifisch ausgewiesener Lieferzone:

Deutschland: 3,95€, ab 45,00€ versandkostenfrei.

Europäisches Ausland:
Zone 1 (Österreich, Benelux Staaten, Dänemark, Frankreich): 8,90€
Zone 2 (Großbritannien, Italien, Schweden): 11,90€
Zone 3 (Estland, Finnland, Irland, Lettland, Littauen, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn): 14,90€
Zone 4 (Schweiz, Norwegen): 17,00€

Wenn Sie eine Lieferung ins außereuropäische Ausland wünschen sollten, so setzen Sie sich deshalb bitte mit Wellstone direkt per Email unter info@Wellstone-shop.de in Verbindung und lassen sich hierfür ein individuelles Angebot für die Lieferung der gewünschten Produkte erstellen. Bitte beachten Sie, dass bei Lieferungen ins Nicht-EU-Ausland weitere Zölle, Steuern oder Gebühren anfallen können, die an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden zu entrichten sind. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_ duties/index_de.htm

5.4 Der Versand der Ware erfolgt per DHL-Versand. Das Versandrisiko wird dabei von Wellstone getragen, wenn Sie die Ware als Verbraucher bestellt haben. Alternativ können Sie die Ware auch unter der Firmenadresse von Wellstone abholen (Selbstabholung).

5.5 Sie haben im Falle eines Widerrufs die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Im Übrigen trägt Wellstone die Kosten der Rücksendung.

6.0 Zahlungsmodalitäten

6.1 Sie können die Zahlung der Ware wahlweise mittels folgender Zahlungsmethoden vornehmen, bei denen die Zahlung an Wellstone unter den nachfolgend aufgeführten Bedingungen erfolgt:

Auf Rechnung: Sie zahlen den gesamten Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware. Dazu ist Ihrer Rechnung ein entsprechender Überweisungsträger beigefügt. Sollten Sie einen eigenen Überweisungsträger verwenden oder die Zahlung direkt durch Eingabe in einen Bankautomaten oder Online vornehmen, achten Sie bitte auf die korrekte Übernahme der angegebenen Kontodaten von Wellstone. Unter Verwendungszweck tragen Sie bitte getrennt durch einen Bindestrich Ihre Kundennummer und die Rechnungsnummer ein. Diese Zahlungsmethode ist nur bei Lieferungen innerhalb Deutschlands möglich.

Per Lastschrifteinzug: Dazu geben Sie Wellstone bei Ihrer Bestellung IBAN und BIC an und der Rechnungsbetrag abzüglich eines Rabatts in Höhe von 2% auf den Gesamtwarenwert wird innerhalb von 7 Tagen ab Lieferung von Ihrem Konto eingezogen. Sollte eine Lastschrift von Ihrem Kreditinstitut zurückgegeben werden, weil Ihr Konto nicht gedeckt ist oder Sie Wellstone falsche Angaben zur IBAN und BIC gemacht haben, müssen Sie die hierfür entstandenen Kosten, einschließlich der entstehenden Verzugskosten tragen. Diese Zahlungsmethode ist nur in Deutschland und Österreich möglich.

Mittels PayPal: Sie werden automatisch zu PayPal weitergeleitet und registrieren sich mit Ihren Anmeldedaten. Anschließend bestätigen Sie bei PayPal Ihre Zahlung. Die Buchung wird Ihnen im Anschluss daran von Wellstone bestätigt. Diese Zahlungsmethode ist in allen Ländern möglich.

Mittels Barzahlung: Die Bezahlung kann auch in Bar bei Selbstabholung der Ware in den Geschäftsräumen von Wellstone erfolgen. Sie erhalten Ihre Ware direkt mit der Bezahlung. Diese Zahlungsmethode ist nur in Deutschland möglich.

Per Vorkasse: Sie überweisen den gesamten Rechnungsbetrag auf das Ihnen in der Auftragsbestätigung angegebene Konto von Wellstone nebst IBAN und BIC in Deutschland. Bankkosten, die aufgrund des Umstandes entstehen, dass Sie die Überweisung ohne die Verwendung des IBAN und BIC von Wellstone vornehmen, sind von Ihnen zu tragen. Nach Eingang der Zahlung wird die Ware an Sie versendet. Diese Zahlungsmethode ist nur bei Lieferungen innerhalb Deutschlands obligatorisch. Wellstone behält sich das Recht vor, in bestimmten Fällen auch innerhalb Deutschland und Österreich auf Vorkasse zu bestehen.

6.2 Sie können die in Ihrem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

6.3 Die Zahlung des Kaufpreises zuzüglich einer eventuell anfallenden Versandkostenpauschale in Abhängigkeit des Bestellwerts ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommen Sie bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall haben Sie Wellstone Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

6.4 Ihre Verpflichtung zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch Wellstone nicht aus. Bitte beachten Sie, dass bei der Bearbeitung von Zahlungsrückständen erhebliche Bearbeitungs- – und Portokosten entstehen, die entsprechend von Wellstone geltend gemacht werden. Zudem behält sich Wellstone das Recht vor, nach einer verspäteten Zahlung durch Sie Produkte nur noch gegen Vorauszahlung zu versenden.

7.0 Sachmängelhaftung/Garantie

7.1 Wellstone haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf von Wellstone gelieferte Waren 12 Monate.

7.2 Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von Wellstone gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

8.0 Haftung

8.1 Sie haben gegenüber Wellstone keine Ansprüche auf Schadensersatz. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, die aus der Verletzung Ihres Lebens, Ihres Körpers, Ihrer Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) beruhen sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Wellstone, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

8.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Wellstone Ihnen nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich dabei wiederum um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung Ihres Lebens, Ihres Körpers oder Ihrer Gesundheit.

8.3 Die Einschränkungen in Ziffern 8.1. und 8.2. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Wellstone, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

8.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

9.0 Widerrufsbelehrung

9.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit und zeitlich unbegrenzt diesen Vertrag ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Wellstone
Geschäftsführer: Sandra Hawlik
Gewerbestr. 8
D 82064 Straßlach

Telefon: 08170 / 99 59 200
Fax: 08170 / 99 59 222
E-Mail: info@wellstone-shop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden,das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An Wellstone, Gewerbestr. 8 D 82064 Straßlach, Telefon: 08170 / 99 59 200 Fax: 08170 / 99 59 222
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

9.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10.0 Sonstiges

Gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht bei der Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, kein Widerrufsrecht. Dazu gehören die von Wellstone gelieferten Lebensmittel/ Wellness-Produkte, da nach dem Öffnen der Primärverpackung deren einwandfreier hygienerechtlicher Zustand beeinträchtigt werden kann, auf den Wellstone aus Gründen der Verzehrssicherheit besonderen Wert legt. Wellstone macht von dieser gesetzlichen Option ausdrücklich keinen Gebrauch, sondern nimmt auch bereits geöffnete Ware jederzeit und unbegrenzt zurück. Diese wird nach Rücksendung von Wellstone vernichtet.

11.0 Hinweise zur Datenverarbeitung

11.1 Wellstone erhebt im Rahmen der Abwicklung der Bestellung Daten des Endkunden und beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und Telemediengesetzes (TMG). Ohne Ihre Einwilligung wird Wellstone Bestands- und Nutzungsdaten von Ihnen nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

11.2 Ohne Ihre Einwilligung wird Wellstone Ihre Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

11.3 In Bezug auf Einwilligungen des Endkunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung wird im Übrigen auf das Datenschutzmerkblatt verwiesen, das auf der Website von Wellstone (www.wellstone-shop.de) jederzeit über den Button „Datenschutz“ in aktueller und druckbarer Form abrufbar ist.

12.0 Schlussbestimmungen

12.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Internationalen Privatrechts.

12.2 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dem vereinbarten Schriftformerfordernis wird auch durch die Versendung von Dokumenten in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) genügt, soweit für einzelne Erklärungen vertraglich oder gesetzlich nicht etwas anderes bestimmt ist.

12.3 Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

12.4 Zwischen Ihnen und Wellstone wird als Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Vertrag der Sitz der Wellstone Gesundheitsprodukte GmbH vereinbart, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist oder Sie nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben

13.0 Datenschutzhinweis

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z. B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Für fremde Marketingzwecke werden aus- schließlich solche Daten weitergegeben, bei denen dies gesetzlich erlaubt ist (allgemein veröffentlichte und bestimmte in Listen zusammengefasste Daten gemäß § 28 Abs. 3 S.2 und S.4 Bundesdaten- schutzgesetz).
Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personen- bezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an Wellstone, Gewerbestr. 8, 82064 Straßlach, oder durch eine E-Mail an info@wellstone-shop.de widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln, einschließlich unserer Kataloge an Sie, einstellen.

Wellstone
vertreten durch Sandra Hawlik
Gewerbestr. 8
D-82064 Straßlach

Telefon: (+49) 08170 / 9959 - 200 (Mo-Fr 8:00 bis 17:30 Uhr)
Fax: (+49) 08170 / 9959 - 222
E-Mail: info@wellstone-shop.de
Stand der AGB: 11/2016

Unsere Hotline

SIE HABEN FRAGEN
ODER BRAUCHEN HILFE
BEI IHRER BESTELLUNG?
08170 99 59 - 200

Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr